AGB


§ 1 Geltung der AGB

Alle Vertragsbeziehungen und deren Leistungen zwischen der Miracle Images Verlags GmbH und dem Kunden erfolgen ausschließlich gemäß den nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Mündliche Nebenabreden werden nicht getroffen. Die AGB und Ihr elektronisches Bestellformular können auf Ihrem Rechner abgespeichert und/oder ausgedruckt werden.

§ 2 Vertragsschluss

Eine Bestellung kann ausschließlich über unsere unter www.shopservice.de und www.shop-service-online.de erreichbare Website erfolgen. Unsere für den Fernabsatz bereitgestellten Angebote stellen kein bindendes Angebot, sondern eine unverbindliche Aufforderung an Sie dar, bei uns Waren per Onlinebestellung, Telefon oder Telefax zu bestellen.
Eine Bestellung selbst stellt ein Angebot Ihrerseits auf Abschluss eines Kaufvertrages mit der Miracle Images Verlags GmbH dar. Nach Aufgabe Ihrer Bestellung über unsere Website senden wir Ihnen eine E-Mail, die Ihnen den Eingang Ihrer Bestellung bestätigt und alle Details zur Bezahlung dieser aufführt. Diese Bestätigung stellt keine Annahme Ihres Angebots dar. Ihr Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages wird durch die Miracle Images Verlags GmbH erst durch den Erhalt Ihrer Zahlung und durch den Versand Ihrer bestellten Waren angenommen. Der Vertrag wird in deutscher Sprache geschlossen mit der Firma:
Miracle Images Verlags GmbH
Willi-Stör-Str. 7
86159 Augsburg - Deutschland
Der Kaufvertrag gilt als bestätigt, sobald die Miracle Images Verlags GmbH die erste Lieferung an Sie erfüllt hat.

Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass ein im Onlinesystem noch verfügbarer Artikel bereits ausverkauft und somit nicht mehr lieferbar ist. In diesem Fall erstatten wir bereits geleistete Zahlungen.
Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung der Waren durch die Miracle Images Verlags GmbH an die uns übermittelte Adresse.
Ist eine Zustellung an die von Ihnen angegebene Adresse nicht möglich, z.B. weil die Adressangabe nicht korrekt war, können wir Ihnen die Kosten für den erfolglosen Versand in Rechnung stellen. Dies gilt nicht in Fällen, in denen Sie die Unmöglichkeit der Zustellung nicht zu vertreten haben.

§ 3 Widerrufsbelehrung

Für Verbraucher

Für Verbraucher, also jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können, gilt das folgende Widerrufsrecht:

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Miracle Images Verlags GmbH
Willi-Stör-Str. 7
86159 Augsburg
Deutschland
Telefax: 0821 / 72 91 667
E-Mail: info@miracle-images.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart. In keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.
Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die zurückgesendeten Waren einen Warenwert von 40,00 € nicht übersteigen. Ab einem Warenwert von 40,01 € tragen wir die Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Bitte vermeiden Sie Beschädigungen und Verunreinigungen der Ware. Senden Sie die Ware bitte möglichst in Originalverpackung mit sämtlichem Zubehör und mit allen Verpackungsbestandteilen an uns zurück. Verwenden Sie ggf. eine schützende Umverpackung. Wenn Sie die Originalverpackung nicht mehr besitzen, sorgen Sie bitte mit einer geeigneten Verpackung für einen ausreichenden Schutz vor Transportschäden.

Senden Sie die Ware nicht unfrei an uns zurück. Wir übersenden Ihnen vorab gerne einen adressierten und bezahlten DHL-Paketaufkleber, sofern die Rücksendekosten nicht von Ihnen selbst zu tragen sind.


§ 4 Preise, Zahlungsbedingungen

Die in den jeweiligen Angeboten aufgeführten Preise stellen Endpreise dar. Sie beinhalten alle Preisbestandteile, einschließlich der anfallenden Steuern. Skonto wird nicht gewährt. Die Höhe der Kosten für den Versand finden Sie in der Rubrik Versand und Zahlungsbedingungen.
Mit Übersendung der Bestellung wird die Zahlung, inklusive eventuell anfallender Versandkosten, fällig. Die Zahlung ist auf folgendes Konto zu überweisen:

Miracle Images Verlags GmbH
IBAN: DE33 7206 2152 0002 5873 94
BIC: GENODEF1MTG (für VR-Bank Handels- und Gewerbebank)
Oder per PayPal an info@miracle-images.de

§ 5 Datenschutz

Alle personenbezogenen Daten werden absolut vertraulich behandelt und Ihre schutzwürdigen Belange entsprechend den gesetzlichen Vorgaben streng berücksichtigt.
Die für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten werden gespeichert und im Rahmen der Bestellabwicklung ggf. an uns verbundene Unternehmen oder unsere Dienstleistungspartner weitergegeben.
Personenbezogene und sonstige Daten werden von uns nach den Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) gespeichert und verarbeitet. Sofern wir im Einzelfall im Rahmen Ihres Vertragsverhältnisses auch Mediendienste anbieten sollten, gelten ergänzend die Vorschriften des Telemediengesetzes (TMG).
Es besteht jederzeit ein Recht auf kostenlose Auskunft, Berichtigung, Sperrung und Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten. Bitte senden Sie uns Ihre Anforderung per Post an die Miracle Images Verlags GmbH, Willi-Stör-Str. 7, 86159 Augsburg, Deutschland. Oder per E-Mail an info@miracle-images.de.

§ 6 Haftung

Der Anbieter haftet uneingeschränkt für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, soweit er einen Mangel arglistig verschweigt, in allen Fällen des Vorsatzes und grober Fahrlässigkeit, bei Schäden nach dem Produkthaftungsgesetz oder soweit ansonsten zwingend gesetzlich vorgeschrieben.
Bei Verletzung unwesentlicher Vertragspflichten ist die Haftung bei leicht fahrlässigen Pflichtverletzungen ausgeschlossen.
Datenkommunikation über das Internet kann nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht fehlerfrei und/oder jederzeit verfügbar gewährleistet werden. Der Anbieter haftet insoweit weder für die ständige bzw. ununterbrochene Verfügbarkeit noch die fehlerhafte Funktion der Webseite.

§ 7 Rechtswahl, Erfüllungsort, Gerichtsstand

Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechtes oder der Kaufrechte aller anderen Länder. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur, soweit der gewährte Schutz des Verbrauchers durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates des gewöhnlichen Aufenthalts des Verbrauchers nicht entzogen wird.
Erfüllungsort für alle Leistungen aus den mit der Miracle Images Verlags GmbH bestehenden Geschäftsbeziehungen ist der Sitz des Anbieters.
Gerichtsstand, soweit der Kunde nicht Verbraucher, sondern Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist, ist Augsburg. Dasselbe gilt, wenn der Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland oder der EU hat oder der Wohnsitz oder gewöhnliche Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist. Die Befugnis, auch das Gericht an einem anderen gesetzlichen Gerichtsstand anzurufen, bleibt hiervon unberührt.


§ 8 Sonstige Bestimmungen

Sind oder werden einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen und/oder des durch sie ergänzten Vertrages unwirksam, so wird dadurch die Wirksamkeit der anderen Bestimmungen nicht berührt, und der Vertrag und diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen bleiben im Übrigen für beide Vertragspartner wirksam.